Angebote zu "Tiefe" (49 Treffer)

Kategorien

Shops

Tiefe Hirnstimulation bei Morbus Parkinson
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die tiefe Hirnstimulation des Nucleus subthalamicusist ein etabliertes neurochirurgisches Verfahren zur Behandlung derfortgeschrittenen Parkinson Krankheit. Die vorliegende Arbeitbeschäftigt sich mit den neuropsychologischen Auswirkungen der tiefenHirnstimulation, konkret mit den exekutiven Funktionen. Im theoretischen Teil erfolgt eine ausführlicheDarstellung der medizinischen und psychologischenSymptomatik von Morbus Parkinson. Im empirischen Teil werden dieErgebnisse des Vergleiches von Parkinson Patienten mit und ohne tiefer Hirnstimulation hinsichtlich exekutiver Funktionenbehandelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Kaiser, Iris: Tiefe Hirnstimulation bei Morbus ...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Tiefe Hirnstimulation bei Morbus Parkinson, Titelzusatz: Auswirkungen auf exekutive Funktionen, Autor: Kaiser, Iris, Verlag: VDM Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 168, Informationen: Paperback, Gewicht: 271 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Aufgeben ist keine Option
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr als 20 Menschen mit Parkinson werfen ein Licht auf ihre Erfahrungen mit den verschiedensten Therapiemöglichkeiten. Suchen Sie zusätzlich zu Informationen über konventionelle Methoden auch das Ungewöhnliche, so finden Sie hier zahlreiche Beispiele. Erfahrungsberichte über die Tiefe Hirnstimulation (THS), aber auch zur Behandlung mit Cannabis.Über die Nebenwirkungen der Parkinson-Medikamente und deren Folgen berichten die Autoren offen und authentisch. Einer der Schwerpunkte liegt dabei auf dem Tabuthema Impulskontrollstörung, einer Nebenwirkung, die von zwanghafter Kreativität bis zu Spiel- oder Sexsucht führen kann.Band 3 der Reihe Dopamin - Das Buch ist eine Sammlung von biographischen Streiflichtern aus dem Alltag von Menschen mit Parkinson. Sie richtet sich nicht nur an Menschen, die von Morbus Parkinson betroffen sind. Es ist auch interessant für Fachleute sowie Menschen, die mehr über diese Erkrankung erfahren möchten.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Aufgeben ist keine Option
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr als 20 Menschen mit Parkinson werfen ein Licht auf ihre Erfahrungen mit den verschiedensten Therapiemöglichkeiten. Suchen Sie zusätzlich zu Informationen über konventionelle Methoden auch das Ungewöhnliche, so finden Sie hier zahlreiche Beispiele. Erfahrungsberichte über die Tiefe Hirnstimulation (THS), aber auch zur Behandlung mit Cannabis.Über die Nebenwirkungen der Parkinson-Medikamente und deren Folgen berichten die Autoren offen und authentisch. Einer der Schwerpunkte liegt dabei auf dem Tabuthema Impulskontrollstörung, einer Nebenwirkung, die von zwanghafter Kreativität bis zu Spiel- oder Sexsucht führen kann.Band 3 der Reihe Dopamin - Das Buch ist eine Sammlung von biographischen Streiflichtern aus dem Alltag von Menschen mit Parkinson. Sie richtet sich nicht nur an Menschen, die von Morbus Parkinson betroffen sind. Es ist auch interessant für Fachleute sowie Menschen, die mehr über diese Erkrankung erfahren möchten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Hätscher, Johannes: Geregelte Außeralltäglichkeit
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Geregelte Außeralltäglichkeit, Titelzusatz: Deutungs- und Handlungsprobleme von Patienten mit Morbus Parkinson und ihren Partnern bei der Therapie durch Tiefe Hirnstimulation, Autor: Hätscher, Johannes, Verlag: Velbrueck GmbH // Velbrck GmbH Bcher und Medien, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Morbus Parkinson // Parkinsonsche Krankheit, Rubrik: Soziologie, Seiten: 320, Gewicht: 597 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Aktivierende Therapien bei Parkinson-Syndromen
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lebensqualität und Teilhabe verbessernDieses Buch richtet sich an Therapeuten, Ärzte und spezialisierte Pflegekräfte, die sich über das Spektrum der aktivierenden Therapieverfahren bei Parkinson vor dem Hintergrund der spezifischen neurophysiologischen Störungen informieren wollen. Der Leser findet eine praxisnahe und anwenderorientierte Darstellung von Indikationen, wichtigsten Behandlungsverfahren und deren Wirksamkeit bei den unterschiedlichen Symptomen wie beispielsweise Akinese, Rigor und Tremor. Auch die psychosozialen Probleme der Patienten werden besprochen.Bei vielen Betroffenen mit idiopathischem Parkinson-Syndrom (IPS) können wesentliche Funktionen, wie Gleichgewicht, Gehen, Sprechen und Schlucken nicht ausreichend durch Pharmakotherapie und tiefe Hirnstimulation gebessert werden. Einen immer höheren Stellenwert haben daher integrierte Behandlungskonzepte mit aktivierenden Übungsverfahren wie Logopädie, Ergotherapie, Musiktherapie, Sporttherapie, physikalische Therapien und psychosoziale Interventionen.Klinische und Grundlagenforschung liefern immer mehr Hinweise darauf, dass der kognitive Abbau und die pharmakorefraktären motorischen Defizite im Langzeitverlauf der Parkinson-Erkrankung durch intensives körperliches Training verlangsamt werden können. Daraus ergibt sich der sinnvolle Einsatz von aktivierenden Therapien bereits früh im Krankheitsverlauf, noch vor dem Auftreten funktionell relevanter Behinderungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Aktivierende Therapien bei Parkinson-Syndromen
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Lebensqualität und Teilhabe verbessernDieses Buch richtet sich an Therapeuten, Ärzte und spezialisierte Pflegekräfte, die sich über das Spektrum der aktivierenden Therapieverfahren bei Parkinson vor dem Hintergrund der spezifischen neurophysiologischen Störungen informieren wollen. Der Leser findet eine praxisnahe und anwenderorientierte Darstellung von Indikationen, wichtigsten Behandlungsverfahren und deren Wirksamkeit bei den unterschiedlichen Symptomen wie beispielsweise Akinese, Rigor und Tremor. Auch die psychosozialen Probleme der Patienten werden besprochen.Bei vielen Betroffenen mit idiopathischem Parkinson-Syndrom (IPS) können wesentliche Funktionen, wie Gleichgewicht, Gehen, Sprechen und Schlucken nicht ausreichend durch Pharmakotherapie und tiefe Hirnstimulation gebessert werden. Einen immer höheren Stellenwert haben daher integrierte Behandlungskonzepte mit aktivierenden Übungsverfahren wie Logopädie, Ergotherapie, Musiktherapie, Sporttherapie, physikalische Therapien und psychosoziale Interventionen.Klinische und Grundlagenforschung liefern immer mehr Hinweise darauf, dass der kognitive Abbau und die pharmakorefraktären motorischen Defizite im Langzeitverlauf der Parkinson-Erkrankung durch intensives körperliches Training verlangsamt werden können. Daraus ergibt sich der sinnvolle Einsatz von aktivierenden Therapien bereits früh im Krankheitsverlauf, noch vor dem Auftreten funktionell relevanter Behinderungen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
ISBN 9783865919960 Hörbuch
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Jürgen Mette mehrfach von einem unkontrollierten Zittern überfallen wird, ahnt er, dass mehr als Kälte und Erschöpfung dahinterstecken. Eine Reihe ärztlicher Untersuchungen bringt schließlich die deprimierende Gewissheit: Parkinson ist in sein Leben getreten. Ein Leben, das eben noch bestimmt war durch einhohes Maß an Energie, Freude und Geschäftigkeit wird nun von der unheilbaren Krankheit beeinflusst. Jürgen Mette nimmt den Hörer mit auf eine Reise durch die Höhen und Tiefen einer chronischen Krankheit, die seinen Alltag mehr und mehr prägt. Und teilt tiefe Einsichten darüber, was im Leben trägt und wirklich zählt.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Neuronale Oszillationen bei Patienten mit Beweg...
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Tiefe Hirnstimulation (DBS) wird seit 20 Jahren als Therapie für die Linderung von Bewegungsstörungen angewandt. Trotz zunehmender wissenschaftlicher Forschung in diesem Bereich bleiben viele Fragen über die Entstehung der Symptomatik, über neuronale oszillatorische Netzwerke und über die Wirkung der DBS weiter offen. In diesem Buch wird die oszillatorische Aktivität im motorischen System bei Patienten mit idiopathischem Parkinson-Syndrom (IPS) und Multiple Sklerose (MS) Patienten mit Tremor analysiert. Im Rahmen klinisch indizierter Implantation von DBS-Elektroden wurden intraoperativ simultan Muskelaktivität und lokale Feldpotentiale im Bereich des Implantationsgebietes Nucleus subthalamicus bei IPS Patienten und des Nucleus ventralis intermedius thalami bei MS Patienten abgeleitet und postoperativ charakterisiert. Ziel ist ein besseres Verständnis der Pathologie von Bewegungsstörungen und durch neue Erkenntnisse die Linderung symptomatischer Beeinträchtigungen zu optimieren. Das Buch richtet sich insbesondere an Neurowissenschaftler, die im Bereich Neurologie und Tiefe Hirnstimulation arbeiten und/oder an der Erforschung pathologischer Muster und Veränderungen bei Patienten mit Bewegungsstörungen Interesse haben und therapeutische Verbesserungen erzielen möchten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot