Angebote zu "Therapie" (237 Treffer)

Kategorien

Shops

Vitamin B6-Injektopas® 25 mg 100X2 ml Injektion...
Angebot
42,78 € *
ggf. zzgl. Versand

WAS IST VITAMIN B6-INJEKTOPAS® 25 MG UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg ist ein Vitaminpräparat. VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg wird angewendet zur Therapie eines Vitamin-B6- Mangels soweit eine orale Arzneimittelgabe nicht möglich ist. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON VITAMIN B6-INJEKTOPAS® 25 MG BEACHTEN? VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg darf nicht angewendet werden wenn Sie überempfi ndlich (allergisch) gegen Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6) sind. Besondere Vorsicht bei der Anwendung von VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg ist erforderlich: Bei langfristiger Einnahme von Tagesdosen über 50 mg sowie bei kurzfristiger Einnahme von Dosen im Grammbereich wurden Kribbeln und Ameisenlaufen an Händen und Füßen (Anzeichen einer peripheren sensorischen Neuropathie, bzw. von Paraesthesien) beobachtet. Wenn Sie das Kribbeln und Ameisenlaufen bei sich beobachten, wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt. Dieser wird die Einnahmemenge überprüfen und wenn nötig die Medikamente absetzen. Kinder: Bei Neugeborenen und Säuglingen können eine starke Sedierung, Hypotonie und respiratorische Störungen (Dyspnoe, Apnoe) auftreten. Die Initialtherapie bei Neugeborenen und Säuglingen darf daher nur unter intensivmedizinischen Bedingungen erfolgen. Bei Anwendung von VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg mit anderen Arzneimitteln: Die gleichzeitige Gabe von sog. Pyridoxinantagonisten (Arzneimittel, die u.a. eine gegen Vitamin-B6 gerichtete Wirkung haben, wie z.B. Hydralazin, Isoniazid (INH), Cycloserin, D-Penicillamin) kann den Bedarf an Vitamin-B6 erhöhen. Vitamin-B6 in Tagesdosen ab 5 mg kann die Wirkung von L-Dopa (Arzneimittel zur Behandlung der Parkinson-Krankheit) herabsetzen. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Bei Anwendung von VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken: Es sind keine Wechselwirkungen zu erwarten. Schwangerschaft und Stillzeit: In der Schwangerschaft und Stillzeit sollte der tägliche Vitaminbedarf mit einer ausgewogenen Ernährung sichergestellt werden. Dieses Arzneimittel ist (aufgrund seiner Wirkstoffmenge) nur zur Behandlung eines Vitaminmangels bestimmt und darf daher nur nach sorgfältiger Nutzen/Risiko-Abwägung durch den Arzt angewendet werden. Systematische Untersuchungen zu einer Anwendung von VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg in der Schwangerschaft liegen nicht vor. Vitamin-B6 geht in die Muttermilch über. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg hat keinen oder einen vernachlässigbaren Einfl uss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg: VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg enthält Natrium, aber weniger als 1 mmol (23 mg) Natrium pro 2 ml, d.h. es ist nahezu „natriumfrei“. WIE IST VITAMIN B6-INJEKTOPAS® 25 MG ANZUWENDEN? Wenden Sie VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Verordner oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Es wird täglich 1 Ampulle (25 mg) VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg angewendet, so weit eine orale Behandlung nicht möglich ist. Art der Anwendung: Die Injektion erfolgt intramuskulär (in einen Muskel) oder intrave nös (in eine Vene). Dauer der Anwendung: Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Schwere der Grunderkrankung. Befragen Sie hierzu bitte Ihren Verordner. Wenn Sie eine größere Menge von VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg angewendet haben, als Sie sollten: Wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren Verordner. Wenn Sie die Anwendung von VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg vergessen haben: Wenden Sie sich bitte an Ihren Verordner, um die weitere Dosierung abzustimmen. Wenn Sie die Anwendung von VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg abbrechen: Die Anwendung kann problemlos abgebrochen werden. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? Wie alle Arzneimittel kann VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei den Häufi gkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zu grunde gelegt: Sehr häufi g: mehr als 1 Behandelter von 10 Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100 Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000 Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000 Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000 Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar Mögliche Nebenwirkungen: Im angegebenen Dosisbereich für die Vorbeugung und Behandlung eines Vitamin-B6-Mangels sind keine Nebenwirkungen bekannt. Tagesdosen über 50 mg können eine periphere sensorische Neuropathie (Erkrankung der Nerven mit Kribbeln und Ameisenlaufen) hervorrufen (siehe unter Punkt 2. „Besondere Vorsicht bei der Anwendung von VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg ist erforderlich“). Bei Neugeborenen und Säuglingen können eine starke Schläfrigkeit, niedriger Blutdruck und Atembeschwerden (Atemnot, Atemstillstand) auftreten (siehe unter Punkt 2. „Besondere Vorsicht bei der Anwendung von VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg ist erforderlich“). Informieren Sie bitte Ihren Verordner oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigen oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. WIE IST VITAMIN B6-INJEKTOPAS® 25 MG AUFZUBEWAHREN? Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Behältnis nach „Verw. bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Aufbewahrungsbedingungen: Vor Licht geschützt und nicht über 25 °C lagern. Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch oder Zubereitung: VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg muss unmittelbar nach Öffnen der Ampulle verwendet werden. Nicht verbrauchte Reste werden vernichtet. WEITERE INFORMATIONEN Was VITAMIN B6-Injektopas® 25 mg enthält: Der Wirkstoff ist: 1 Ampulle mit 2 ml Injektionslösung enthält 25 mg Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6) (1 ml Injektionslösung enthält 12,5 mg Pyridoxinhydrochlorid). Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Therapie des idiopathischen Parkinson-Syndroms
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.09.2018, Einband: Gebunden, Auflage: 10/2018, Autor: Jost, Wolfgang H, Verlag: Uni-med Verlag AG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Medikamentöse Therapie // Morbus Parkinson // Neurologie, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 188 S., Seiten: 188, Format: 1.3 x 24.5 x 17.5 cm, Gewicht: 495 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
nicorette® Pflaster 10 mg zur Raucherentwöhnung...
Aktuell
20,74 € *
ggf. zzgl. Versand

Transdermales Pflaster Zur Anwendung bei Erwachsenen Wirkstoff: Nicotin Nicorette TX Pflaster 10 mg ist ein Tabakentwöhnungsmittel. Nicorette TX Pflaster 10 mg wird angewendet zur Behandlung der Tabakabhängigkeit durch Linderung der Entzugserscheinungen. Damit unterstützt Nicorette TX Pflaster 10 mg die Raucherentwöhnung. Durch zusätzliche Beratung und unterstützende Maßnahmen kann die Erfolgsrate erhöht werden. Wirkweise: Das NICORETTE® TX Pflaster bietet Ihnen eine einfache und nur einmal täglich anzuwendende Hilfe zur Bekämpfung des Rauchverlangens. Das Pflaster wird morgens auf die Haut aufgeklebt und gibt über den Tag verteilt Nicotin in kontrollierten Dosen ab. Abends nehmen Sie das Pflaster wieder ab - denn wer raucht schon im Schlaf! Dadurch nehmen Sie nur so viel Nicotin zu sich, wie Ihr Körper benötigt. Gleichzeitig reicht die Anwendung des NICORETTE® TX Pflasters zu Wachzeiten (etwa 16 Stunden) aus, um Entzugserscheinungen wirksam zu reduzieren. Mit dem NICORETTE® TX Pflaster wird Ihr Körper - analog zu Ihrem früheren Rauchverhalten - den ganzen Tag über mit einem relativ gleich bleibenden Nicotinspiegel versorgt. Daher ist das NICORETTE® TX Pflaster am besten geeignet für Raucher mit einem regelmäßigen Rauchverhalten. Das NICORETTE® TX Pflaster gibt es in drei Stärken (25mg, 15mg und 10mg). Jeder regelmäßige Raucher mit einem Konsum von mehr als 20 Zigaretten pro Tag sollte mit dem TX Pflaster 25mg beginnen und es über einen Zeitraum von 8 Wochen verwenden. Zur schrittweisen Entwöhnung vom Nicotin wechseln Sie danach je für 2 Wochen auf die jeweils schwächeren TX Pflaster 15mg und 10mg. Rauchen Sie weniger als 20 Zigaretten pro Tag, starten Sie die Therapie mit dem TX Pflaster 15mg. Nutzen Sie das Pflaster über einen Zeitraum von 8 Wochen und wechseln Sie danach auf das TX Pflaster 10mg für weitere 4 Wochen. Sie starten also mit einer hohen Dosis und entwöhnen sich schrittweise.Die meisten Raucher kommen mit einer Entwöhnungszeit von insgesamt drei Monaten zurecht. Kleben – aber wie? Kleben Sie morgens ein NICORETTE® TX Pflaster an eine trockene, fettfreie und unbehaarte Stelle des Körpers, am besten im Bereich des Oberkörpers, der Hüfte oder des Oberarms. Abends vor dem Schlafengehen nehmen Sie das Pflaster wieder ab. Achten Sie darauf, dass Sie am nächsten Tag eine andere Klebestelle auswählen. Sie sollten, während Sie das Pflaster anwenden, nicht rauchen. Beim kurzen Duschen kann das Pflaster auf der Haut verbleiben. Wenn Sie schwimmen gehen oder in die Sauna möchten, nehmen Sie das Pflaster vorübergehend ab . Wirkstoffe: Wirkstoffe: Mittelkettige Triglyceride; Basisches Butylmethacrylat-Copolymer (Ph.Eur.); Poly[acrylsäure-co-butylacrylat-co-(2-ethylhexyl)acrylat-co-vinyl-acetat] (5:15:75:5); Kaliumhydroxid; Croscarmellose-Natrium; Aluminiumtris(acetylacetonat); Abdeckschicht und abziehbare Schutzfolie: Poly(ethylenterephthalat)-Film Hilfstoffe: Mittelkettige Triglyceride, Basisches Butylmethacrylat-Copolymer (Ph. Eur.), Poly[acrylsäure-co-butylacrylat-co-(2-ethylhexyl)-acrylat-co-vinyl-acetat] (5 : 15 : 75 : 5), Kaliumhydroxid, Croscarmellose-Natrium, Aluminiumtris(acetylacetonat), Poly(ethylenterephthalat)-Film Hinweise: Bitte sprechen Sie vorab mit Ihrem Arzt, wenn Sie an einer der folgenden Erkrankungen leiden. Möglicherweise können Sie Nicorette Pflaster anwenden, müssen aber zunächst mit Ihrem Arzt Rücksprache halten, wenn Sie vor kurzem (innerhalb der letzten 3 Monate) einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall erlitten haben. wenn Sie Schmerzen im Brustkorb (instabile Angina pectoris) oder Angina pectoris in Ruhe haben. wenn Sie eine Herzerkrankung haben, die die Geschwindigkeit Ihres Herzschlags oder Ihren Herzrhythmus beeinflusst. wenn Sie an Bluthochdruck leiden, der durch Arzneimittel nicht ausreichend eingestellt ist. wenn Sie eine schwere oder mittelschwere Lebererkrankung haben. wenn Sie an einer schweren Nierenerkrankung leiden. wenn Sie eine Zuckerkrankheit (Diabetes) haben. wenn Ihre Schilddrüse überaktiv ist. wenn Sie einen Tumor der Nebennieren (Phäochromozytom) haben. wenn Sie ein Magen- oder ein Zwölffingerdarmgeschwür haben. wenn Sie an einer Entzündung der Speiseröhre (Ösophagitis) leiden. Ihr Arzt wird die Risiken einer Nicotin-Ersatztherapie gegen die des Weiterrauchens sorgfältig abwägen. Um das Risiko von Verbrennungen zu vermeiden, sollte Nicorette Pflaster vor einer Magnetresonanztomographie (MRT) entfernt werden. Eine bereits bestehende durch Tabak verursachte Abhängigkeit von Nicotin kann auch bei Anwendung von Nicotin-Ersatzprodukten fortdauern; die Anwendung von Nicotin allein ist jedoch weniger schädlich als Tabakrauchen. Gefahr bei kleinen Kindern Nicotindosen, die von erwachsenen und jugendlichen Rauchern toleriert werden, können bei kleinen Kindern schwere Vergiftungserscheinungen hervorrufen, die tödlich verlaufen können. Deshalb muss Nicorette TX Pflaster 10 mg jederzeit für Kinder unerreichbar aufbewahrt werden. Da die Pflaster auch nach Gebrauch noch Nicotin enthalten, müssen sie so beseitigt werden, dass sie unter keinen Umständen in die Hand eines Kindes gelangen können. Kinder und Jugendliche Wenden Sie Nicorette TX Pflaster 10 mg bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt an, da nur begrenzte Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung für diese Altersgruppe vorliegen. Anwendung von Nicorette TX Pflaster 10 mg zusammen mit anderen Arzneimitteln Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, bzw. kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben, oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. gegebenenfalls die Insulindosis verringern. Ebenso kann die Wirksamkeit folgender Arzneistoffe erhöht sein: Theophyllin zur Behandlung von Asthma Tacrin zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit Clozapin zur Behandlung der Schizophrenie Ropinirol zur Behandlung der Parkinson-Krankheit. Anwendung von Nicorette TX Pflaster 10 mg zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken Es ist keine Beeinflussung der Wirkung durch Nahrungsmittel und Getränke bekannt. Schwangerschaft, Stillzeit und Zeugungs-/Gebärfähigkeit Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Schwangerschaft Es ist sehr wichtig, während der Schwangerschaft mit dem Rauchen aufzuhören, da Rauchen zu einem verminderten Wachstum Ihres Babys und auch zu einer Frühgeburt oder Totgeburt führen kann. Am besten ist es, wenn Sie das Rauchen während der Schwangerschaft ohne die Anwendung nicotinhaltiger Arzneimittel aufgeben können. Falls Ihnen das nicht gelingt, sollten Sie Nicorette TX Pflaster 10 mg nur nach Rücksprache mit dem Arzt oder Apotheker anwenden. Stillzeit Nicotin geht ungehindert in die Muttermilch über, in Mengen, die selbst in therapeutischen Dosen den Säugling beeinträchtigen können. Die Anwendung von Nicorette TX Pflaster sollte daher während der Stillzeit vermieden werden. Falls Ihr Arzt die Anwendung einer Nicotinersatztherapie empfohlen hat, sollten Sie Produkte mit intermittierender Dosierung bevorzugen, da diese üblicherweise zu einer niedrigeren Nicotin-Tagesdosis führen als Pflaster. Bei der Anwendung von Produkten mit intermittierender Dosierung sollten Sie das Arzneimittel direkt nach dem Stillen anwenden und zwischen der Anwendung der intermittierenden Darreichungsform und dem nächsten Stillen so viel Zeit wie möglich vergehen lassen (mindestens 2 Stunden). Zeugungs-/Gebärfähigkeit Rauchen kann nachteilige Wirkungen auf die weibliche und männliche Fertilität (Fruchtbarkeit) haben. Es ist nicht bekannt, welchen spezifischen Anteil Nicotin an diesen Wirkungen hat. Frauen mit Kinderwunsch sollten aber nach Möglichkeit weder rauchen noch eine Nicotinersatztherapie durchführen. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen Nicorette hat keinen oder nur einen vernachlässigbaren Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen. Pflichttext: Nicorette® TX Pflaster 10 mg, 15 mg, 25 mg. Wirkstoff: Nikotin. Anwendungsgebiet: Behandlung der Tabakabhängigkeit durch Linderung der Entzugssymptome. Unterstützung der Raucherentwöhnung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand: 01/2015

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Therapie des idiopathischen Parkinson-Syndroms
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.09.2018, Einband: Gebunden, Auflage: 10/2018, Autor: Jost, Wolfgang H, Verlag: Uni-med Verlag AG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Medikamentöse Therapie // Morbus Parkinson // Neurologie, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 188 S., Seiten: 188, Format: 1.3 x 24.5 x 17.5 cm, Gewicht: 495 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Schneider, Eberhard: Diagnostik und Therapie de...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.06.1997, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Diagnostik und Therapie des Morbus Parkinson, Auflage: 2. Auflage von 1997 // 2. völlig überarbeitete Aufl. Reprint 2017, Autor: Schneider, Eberhard, Verlag: De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Morbus Parkinson // Parkinsonsche Krankheit // Klinische und Innere Medizin // Psychiatrie, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 140, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 285 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Die Parkinson- Krankheit. Grundlagen, Klinik, T...
3,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Diagnostik und Therapie des Morbus Parkinson - ...
2,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1997

Anbieter: reBuy
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Pedalo Vestimed
190,04 € *
zzgl. 6,81 € Versand

Universelles Ganzkörper-Trainingsgerät für Fitness, Therapie und Reha. - Patent 102007048399 - Kräftigt Arme, Beine, Rücken, Rumpf und Bauch - Stärkt koordinative Fähigkeiten, da sämtliche Übungen im instabilen Stand, Sitz oder Stütz ausgeführt werden - Sie trainieren mit oder ohne Einsatz der Widerstandsbänder, Hand- und Fußschlaufen, die einfach per Karabiner eingehängt werden - Auch geeignet bei neurologischen Ausfällen Parkinson, MS - Das neue Senso-Federsystem bewirkt ein weiches Einfedern - Die Vorspannung der Widerstandsbänder wird über das Schlaufensystem individuell auf das Leistungsvermögen eingestellt - Geeignet für ein Körpergewicht von 30 - 110 kg - Produktdetails - Rutschfeste Oberfläche - Sicherer Stand durch Antirutsch-Gummifüße - Gefräste Positionierungs-Linien - 50 cm - H 18 cm - Gewicht 7 kg - Bestehend aus - Federbrett - 1 Paar waschbare Widerstandsbänder mit Eingrifflaschen - 2 Befestigungsschlaufen - Empfohlen von der Deutschen Parkinson Vereinigung e.V. unter Einsatz nach der HORA-Methode.

Anbieter: Sport-Thieme
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Leplow, Bernd: Parkinson
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.11.2006, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Parkinson, Autor: Leplow, Bernd, Verlag: Hogrefe Verlag GmbH + Co. // Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Morbus Parkinson // Parkinsonsche Krankheit // Psychotherapie // Psychotherapeut // Therapie // Psychiatrie // Psychiater // Biopsychologie // Psychologie // Physiologische Psychologie // Neuropsychologie, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 120, Reihe: Fortschritte der Psychotherapie (Nr. 29), Gewicht: 261 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Depression und Morbus Parkinson. Klinik, Diagno...
6,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 2002

Anbieter: reBuy
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Morbus Parkinson Selegilin (R-(-)-Deprenyl), Mo...
84,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.02.1988, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Morbus Parkinson Selegilin (R-(-)-Deprenyl). Movergan®, Titelzusatz: Ein neues Therapiekonzept, Auflage: 1988, Redaktion: Przuntek, Horst // Riederer, Peter, Verlag: Springer Vienna // Springer-Verlag GmbH, Sprache: Englisch, Schlagworte: Morbus Parkinson // Parkinsonsche Krankheit // Pharmakologie // Neurologie und klinische Neurophysiologie // Psychiatrie // Pharmazie // Apotheke // Biochemie, Rubrik: Allgemeinmedizin // Diagnostik, Therapie, Seiten: 224, Informationen: Paperback, Gewicht: 415 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot