Angebote zu "Hirnstimulation" (44 Treffer)

Kategorien

Shops

Hätscher, Johannes: Geregelte Außeralltäglichkeit
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Geregelte Außeralltäglichkeit, Titelzusatz: Deutungs- und Handlungsprobleme von Patienten mit Morbus Parkinson und ihren Partnern bei der Therapie durch Tiefe Hirnstimulation, Autor: Hätscher, Johannes, Verlag: Velbrueck GmbH // Velbrck GmbH Bcher und Medien, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Morbus Parkinson // Parkinsonsche Krankheit, Rubrik: Soziologie, Seiten: 320, Gewicht: 597 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Tiefe Hirnstimulation: Ein Ratgeber für Betroff...
33,69 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Pflege von Menschen mit Parkinson
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.11.2016, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Praxisbuch für die häusliche und stationäre Pflege, Pflegepraxis, Auflage: 3/2017, Herausgeber: Georg Ebersbach, Verlag: Verlag W. Kohlhammer GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Dopamin // Hirnstimulation // Kortikobasale Degeneration // L-Dopa // Multisystematrophie // Parkinson Nurse, Produktform: Kartoniert, Umfang: 123 S., 30 Fotos, 5 Tab., Seiten: 123, Format: 0.6 x 24.1 x 17.2 cm, Gewicht: 249 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Tiefe Hirnstimulation bei Morbus Parkinson
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Tiefe Hirnstimulation bei Morbus Parkinson ab 68 € als Taschenbuch: Auswirkungen auf exekutive Funktionen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Paulsen, Wiebke: Lebensqualität als Erfolgspara...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.04.2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Lebensqualität als Erfolgsparameter?, Titelzusatz: Eine theoretisch-empirische Analyse am Beispiel der Tiefen Hirnstimulation bei Parkinsonpatienten, Autor: Paulsen, Wiebke, Redaktion: Bergdolt, Klaus // Fangerau, Heiner // Karenberg, Axel // Schäfer, Daniel // Woopen, Christiane, Verlag: Kassel University Press, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Morbus Parkinson // Parkinsonsche Krankheit // Recht // Krankheit // Pathologie // des Menschen // Neurologie // Neurophysiologie // Physiologie // Gesundheitsberufe // Medizinalfachberufe // Krankenpflege // Pflege // Gesellschaft und Kultur // allgemein // Medizinrechtliche Fragen // Krankheiten und Störungen // Neurologie und klinische Neurophysiologie // Krankenpflege und Krankenpflegehilfe, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 311, Reihe: Kölner Beiträge zu Geschichte und Ethik der Medizin (Nr. 2), Gewicht: 654 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Tiefe Hirnstimulation: Ein Ratgeber für Betroff...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tiefe Hirnstimulation: Ein Ratgeber für Betroffene bei Morbus Parkinson ab 14.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Tiefe Hirnstimulation
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Tiefe Hirnstimulation hat sich in den vergangenen Jahren bei der Behandlung schwer ausgeprägter neurologischer Störungen wie dem Morbus Parkinson bewährt. Wegen dieses Erfolges werden neue therapeutische Anwendungsmöglichkeiten intensiv erforscht. Aussichtsreiche Ergebnisse liefern dabei auch die ersten Studien an Patienten mit verschiedenen psychiatrischen Erkrankungen, bei denen alle anderen Therapieansätze erfolglos geblieben sind. Die Tiefe Hirnstimulation weckt jedoch auch Ängste. Diese beziehen sich zum Teil auf den für ihre Anwendung erforderlichen neurochirurgischen Eingriff, bei dem Elektroden dauerhaft in das Gehirn implantiert werden, die über eine ebenfalls implantierte Stimulatoreinheit mit Strom versorgt werden. Allerdings wirft insbesondere die Möglichkeit, mit einer neurotechnischen Intervention Einfluss auf das Verhalten bzw. die Psyche von Menschen nehmen zu können, neben medizinethischen auch viele Fragen grundsätzlicher philosophischer Natur auf. In diesemSachstandsbericht wird der Stand der medizinischen Anwendung und Erforschung der Tiefen Hirnstimulation in einem neurologischen und einem psychiatrischen Teil zusammengefasst, gefolgt von einer ausführlichen Auswertung der philosophischen Literatur zum Thema.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Tiefe Hirnstimulation
18,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Tiefe Hirnstimulation hat sich in den vergangenen Jahren bei der Behandlung schwer ausgeprägter neurologischer Störungen wie dem Morbus Parkinson bewährt. Wegen dieses Erfolges werden neue therapeutische Anwendungsmöglichkeiten intensiv erforscht. Aussichtsreiche Ergebnisse liefern dabei auch die ersten Studien an Patienten mit verschiedenen psychiatrischen Erkrankungen, bei denen alle anderen Therapieansätze erfolglos geblieben sind. Die Tiefe Hirnstimulation weckt jedoch auch Ängste. Diese beziehen sich zum Teil auf den für ihre Anwendung erforderlichen neurochirurgischen Eingriff, bei dem Elektroden dauerhaft in das Gehirn implantiert werden, die über eine ebenfalls implantierte Stimulatoreinheit mit Strom versorgt werden. Allerdings wirft insbesondere die Möglichkeit, mit einer neurotechnischen Intervention Einfluss auf das Verhalten bzw. die Psyche von Menschen nehmen zu können, neben medizinethischen auch viele Fragen grundsätzlicher philosophischer Natur auf. In diesemSachstandsbericht wird der Stand der medizinischen Anwendung und Erforschung der Tiefen Hirnstimulation in einem neurologischen und einem psychiatrischen Teil zusammengefasst, gefolgt von einer ausführlichen Auswertung der philosophischen Literatur zum Thema.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Parkinson
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Parkinson tritt meistens zwischen dem 50. und 80. Lebensjahr erstmals auf. In Deutschland sind zwischen 300.000 und 400.000 Menschen betroffen, in Österreich etwa 20.000. Jährlich kommen allein in Deutschland ca. 13.000 Neuerkrankungen hinzu. Vor allem der Früherkennung von Parkinson sollte große Aufmerksamkeit gewidmet werden, da man zu diesem Zeitpunkt den Verlauf noch besser positiv beeinflussen kann. Darüber hinaus widmet sich dieser Ratgeber den Ursachen und Symptomen, der Diagnostik und - ausführlich - der Therapie. Neben der Medikamentengabe werden auch andere Verfahren wie die Hirnstimulation, Gentherapie, die Implantation von Hirngewebe sowie komplementäre Behandlungsmöglichkeiten vorgestellt und bewertet. Angehörige bekommen zudem zahlreiche Tipps zum richtigen Umgang mit Erkrankten sowie wichtige Hinweise zu möglichen Hilfseinrichtungen.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot